VBVmag 48 Über den Tellerrand

Tellerrand ELKB Motivbild

Mit dieser Ausgabe wollen wir den „Blick über den Tellerrand“ wagen. Das Redaktionsteam hat eine bunte Mischung an Beiträgen zusammengetragen, die sich einerseits damit beschäftigen, wie das Vikariat in anderen Landeskirchen abläuft und andererseits danach fragen, wie Vikar*innen über die Grenzen der Landeskirchen zusammenarbeiten.

Im Alltag des Vikariats sind wir alle oftmals damit beschäftigt die Suppe auszulöffeln, die nun einmal vor uns steht. Das ist gut. Das ist pragmatisch. Und bisweilen schmeckt es ja auch nicht schlecht, das Vikariat in Bayern.

Wenn es darum geht, das Vikariat und seine Zukunft zu gestalten, sei es das eigene Vikariat oder das bayerische Vikariat als solches, dann lohnt es, den Blick von der eigenen Suppe zu heben und über den Tellerrand zu blicken. Offen zu hören und zu sehen, was den Vikar*innen in Deutschland alles so serviert wird von ihren Landeskirchen. So können wir voneinander lernen und Ideen und Impulse für unser eigenes Arbeiten erlangen.

Das neue VBVmag "Über den Tellerrand" als Download

Tags: