VBVmag

VBVmag 47 PUK – Was kommt auf uns zu?

PUK - Was kommt auf uns zu?Profil und Konzentration ist derzeit in aller Munde. Uns ist aufgefallen, dass gerade unsere Generation mehrheitlich positiv-neugierig auf die Bemühungen um Veränderung reagiert. Ist das nur jugendliche Aufgeschlossenheit? Oder Naivität? Alle, die jetzt im Vikariat und Probedienst arbeiten, werden von den Veränderungen am längsten betroffen sein. Deshalb war es für die VBV wichtig, sich damit auseinanderzusetzen und das Nachdenken anzustoßen. Gerade, weil viele ältere Kolleg*Innen reserviert oder gar verärgert reagieren. Was ist mit PuK gemeint? Weshalb kommt diese Sache jetzt? Wozu soll/wird das gut sein? Wie wirkt sich das auf die Ausbildung aus?

Darüber hinaus gibt es aber noch das Thema Umzug des PS, den Bericht aus der laufenden Arbeit des Ständigen Teams und ein erstes Kennenlernen von zwei neuen Gesichtern: Herrn Riedner aus dem theologischen Prüfungsamt und Herrn Thormählen von der FEA.

Das neue VBVmag als Download

VBVmag 46 Dienstordnungen im Probedienst

Die VBV bedankt sich bei Felizitas Böcher für die geniale Illustration!

Die VBV bedankt sich bei Felizitas Böcher für die geniale Illustration!

Wir präsentieren: Das neue VBVmag. Wir haben uns entschlossen, das Konzept der alten VBVnews zu überarbeiten und dem Heft auch einen ganz neues Layout zu verpassen.

Es geht uns im neuen VBVmag darum, die Menschen “unter dem Talar” im Vikariat und Probedienst für alle sichtbar zu machen. Wir zeigen sie mit ihren Visionen und Befürchtungen, um verständlicher zu machen, wie diese neue Generation so tickt. Dabei setzen wir uns mit Fragen auseinander, die uns in Vikariat und Probedienst angehen. Wir beleuchten diese Themen von verschiedenen Seiten und lassen Menschen zu Wort kommen, die damit direkt zu tun haben.

Konkret geht es in diesem Heft um das Thema “Dienstordnungen im Probedienst”, das wir aus vielen Perspektiven zeigen: Wir veröffentlichen das neue Positionspapier der VBV. Wir zeigen in unserer Umfrage, wie es Probedienstler*innen mit ihrem Arbeitspensum geht. Wir befragen einen Dekan zu den Möglichkeiten und Grenzen der Dienstordnungen und sprechen mit einer Probedienstlerin über ihre Hoffnungen nach den ersten Monaten im Pfarrdienst.

Das Magazin wird allen Mitgliedern der VBV und allen unseren Gesprächspartnern in den nächsten Tagen zugeschickt. Natürlich könnt Ihr es auch als PDF herunterladen.

Subscribe to RSS - VBVmag