Ziele

Gemeinsam unterwegs

Die VBV versteht sich als die berufsständische Vertretung der Vikar*innen sowie der Pfarrer*innen im Probedienst.

Wir begleiten die Entscheidungen kirchlicher Organe aus der Perspektive von Vikar*innen sowie Pfarrer*innen im Probedienst kritisch mit. Ob im Hauptvorstand des Pfarrervereins, in der Pfarrerkommission, auf der Landessynode oder bei den regelmäßigen Kontaktgesprächen mit der Leitung des Predigerseminars, der FEA und der Personalabteilung im Landeskirchenamt: Wir bringen eure Interesen in die Gremien ein, in denen relevante Entscheidungen gefällt werden.

Wir informieren Vikar*innen sowie Pfarrer*innen im Probedienst über finanzielle, rechtliche und strukturelle Fragen mit Bezug auf Ausbildung, Prüfung und Berufseinstieg.

Wir sind Ansprechpartner für Vikar*innen sowie Pfarrer*innen im Probedienst bei Sorgen, Nöten und Problemen, die der Ausbildungssituation bzw. Situation als Berufsanfänger geschuldet sind. Unsere Vertrauenspfarrer stehen immer für Gespräche zur Verfügung.

Erfolge 

  • Kinderbetreuungszuschuss während der PS-Zeiten für Vikarinnen und Vikare mit Kind (eingeführt seit Mai 2013!)
  • Arbeitserleichterungen für Pfarrer im Probedienst (bei Pfarramtsführung konnten wir eine RU-Stunden-Reduktion erwirken, zu den Dienstordnungen haben wir ein Positionspapier verfasst)
  • gleicher Urlaubsanspruch für Vikarinnen und Vikare und Pfarrerinnen und Pfarrer (wurde auf unsere Initiative von 37 auf 39 Tage erhöht)
  • Verbesserungen beim Zweiten Examen
  • finanzielle Erleichterungen für Vikarinnen und Vikare (Abschaffung Kostgeld, Erhöhung des Talarzuschusses, Einzelfallregelungen beim Mietzuschuss bereits erreicht - an anderen Punkten sind wir noch dran) 
  • Verbesserungen bei der Probedienststellenvergabe (Schwerpunktthema auf unserer Frühjahrsvollversammlung 2016 am 15.4.2016 in München, bei der wir ein Positionspapier dazu erarbeitet haben)
  • Erhöhung des Budgets für FEA-Regionalgruppen
  • Umfrage zur Wahrnehmung der Ausbildung zum Pfarrberuf (seit 2015). Erste Ergebnisse findet ihr hier.

Euer Thema ist nicht dabei? Dann bringt euch ein und macht mit in der VBV!

Satzung

Ihr wollt noch mehr wissen: Dann lest unsere Satzung.