Positionspapier der VBV zum Thema „Dienstordnungen im Probedienst"

Illustration Schreibtisch

Die VbV hat im Frühjahr 2017 eine Umfrage durchgeführt und ausgewertet, die sich mit dem Thema „Dienstordnungen im Probedienst“ befasst. Die Ergebnisse dieser Umfrage sind in ein Positionspapier eingeflossen, das von der Frühjahrsvollversammlung der VBV (im Umlaufverfahren) beschlossen wurde. Die VBV fordert, dass die besonderen Umstände und Bedingungen des Probedienstes in den jeweiligen Dienstordnungen größere Berücksichtigung finden müssen. Basierend auf den Umfrageergebnissen werden dazu realistischere Zeitkontigente in verschiedenen Handlungsfeldern vorgeschlagen.