Planungswerkstatt "Berufsbild Pfarrer/Pfarrerin"

Vom 28. bis 29. Oktober 2013 hat im Schloss Fürstenried die Planungswerkstatt „Berufsbild Pfarrer/Pfarrerin“ stattgefunden. Zu der Werkstatt trafen sich Mitglieder des Landeskirchenrats, Berufsvertreter und Verantwortliche in der Ausbildung.

Damit wurde der Startschuss gegeben für einen Prozess, der bis 2016 dauern wird. Im Rahmen dieses Prozesses sollen wesentliche Weichenstellungen vorgenommen werden, damit der Pfarrberuf trotz vielerlei Herausforderungen attraktiv bleibt. Von ganz unterschiedlicher Seite wurde immer wieder darauf hingewiesen, dass hierfür auch Veränderungen im Vikariat und der z.A.-Zeit notwendig seien.